taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Rechtliche Fragen - Rahmenbedingungen

 

logo_kijaKinder- und Jugendanwalt Vorarlberg

 


{mooblock=...zum Artikel}

Die Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche in Vorarlberg

kostenlos - auch anonym - vertraulich

  • Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern und alle, die mit und für Kinder und Jugendliche arbeiten
  • Infos zu den Rechten von Kindern und Jugendlichen
  • Hilfe bei Problemen mit Eltern, Schule usw.
  • Unterstützung gegenüber Behörden
  • Sprachrohr für Kinder- und Jugendinteressen

Büro im Ganahl-Areal in Feldkirch, Schießstätte 12, 6800 Feldkirch

Telefon 05522 / 84900
Fax 05574 / 511-923270

E - Mail: kija@vorarlberg.at

Homepage

  • Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr - Freitag von 9 bis 12 Uhr
  • Bitte Termine telefonisch vereinbaren.
  • Kontakte sind auch zu anderen Zeiten und außerhalb von Feldkirch möglich.

Einmal monatlich ist der kija in Dornbirn, Bregenz und Bludenz im aha - Tipps und Infos für junge Leute (Termine im aha oder beim kija)

{/mooblock}

 

Polizeibroschüre 1Rechte und Pflichten im Umgang mit der Polizei

 

 

{mooblock=...zum Artikel}

Neue Broschüre der kija Vorarlberg jetzt zur Bestellung und zum Download!

Was muss ich? Darf ich? Soll ich?

Die Broschüre beinhaltet wichtige Begriffserklärungen und Informationen zu Rechten und Pflichten von Jugendlichen.

Denn wer sich auskennst, kann Schwierigkeiten besser vermeiden.

Die Broschüre kann kostenlos in der kija bestellt oder HIER runtergeladen werden.

{/mooblock}

 

Neues_JugendschutzgesetzDas Vorarlberger Jugendschutzgesetz




{mooblock=...zum Artikel}

Folder für Jugendliche mit allen Facts zum Jugendschutzgesetz hier zum Download...

Arbeitsbehelf für LehrerInnen, JugendleiterInnen und PädagogInnen... - In dieser Broschüre ist das Jugendgesetz in der derzeit geltenden Fassung mit wesentlichen Erläuternden Bemerkungen (EB) der Regierungsvorlagen (RV 74/1998, 5/2004, 97/2007) abgedruckt. Hier zum Download...

{/mooblock}

kija_Icon_2Deine Rechte U18 – App für Jugendliche!

Die richtige Antwort auf dringende Fragen in der Tasche!





{mooblock=...zum Artikel}

Was darf man eigentlich als Jugendliche bzw. als Jugendlicher und wofür ist man noch zu jung? Manchmal ist das gar nicht so leicht zu durchblicken.

Deshalb haben die Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs in Zusammenarbeit mit Cygnet eine gratis App für Jugendliche entwickelt, die ihnen durch den Paragrafendschungel der für sie relevanten Gesetze hilft.
So sind auch unterwegs die richtigen Antworten auf dringende Fragen immer dabei.

Das Wichtigste auf einen Klick

Neben einem Abriss der wichtigsten Kinderrechte, einer nützlichen Link-Liste, die in Krisensituationen weiterhilft und den relevantesten Altersgrenzen von 0 bis 18 Jahren, beinhaltet die App auch einen Überblick über die neun unterschiedlichen österreichischen Jugendschutzbestimmungen.

Mit den eigenen Menüpunkten für jedes Bundesland können Jugendliche überprüfen, ob sie auch außerhalb ihres Heimatbezirkes sicher unterwegs sind, z. B. wenn es um den Erwerb und Konsum von Alkohol geht oder um die gültigen Ausgehzeiten.

Deine Rechte U18 Österreich

Kinderrechte_App

Kostenloses Download im Appstore unter Deine Rechte u18 lite

Weitere Infos findet ihr hier.

Homepage Kinder - und Jugendanwalt Vorarlberg


{/mooblock}

 

39daab14a8„Taschenanwältin“ – kostenloser Rechtsbeistand für Jugendliche

 

{mooblock=...zum Artikel}

Mit der Broschüre „Taschenanwältin“ bieten der Vorarlberger Kinder- und Jugendanwalt und das "aha" Rechtsinformation für Jugendliche an.

Als Ratgeberin soll die zweisprachige Broschüre Angst vor all jenen Dingen nehmen, die mit Polizei und Justiz verbunden sind.

Die Ratgeberin im praktischen Taschenformat enthält neben Rechtsinfos auch wichtige Adressen von Beratungsstellen zu relevanten Themen. Die aktuelle Ausgabe wurde bewusst zweisprachig gestaltet, um auch für Jugendliche mit türkischer Muttersprache sicherzustellen, dass die Informationen gut verstanden werden. Der Einbezug und die Kooperation mit der Exekutive soll zudem die Akzeptanz stärken. Die kostenlose Broschüre ist im "aha" in Dornbirn, Bregenz und Bludenz erhältlich!

"aha" – Tipps und Infos für Junge Leute

6850 Dornbirn, Zollgasse 1 / Montag bis Freitag 13-18 Uhr / aha@aha.or.at

T 05572-52212, F 05572-52212-12

6900 Bregenz, Belruptstr. 1 / Montag bis Freitag 13-18 Uhr / aha.bregenz@aha.or.at

T 05574-52212, F 05574-52212-6000

6700 Bludenz, Wichnerstr. 2 / Montag, Mittwoch, Freitag 13-18 Uhr / aha.bludenz@aha.or.at

T 05552-33033, F 05552-33033-4

www.aha.or.at

{/mooblock}

 

 

kinderhabenrechte

www.kinderhabenrechte.at

 

 

{mooblock=...zum Artikel}

Die Homepage des Netzwerks Kinderrechte – National Coalition zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Österreich.

In übersichtlicher Form finden sich auf www.kinderhabenrechte.at Informationen zur Kinderrechtskonvention, ihrer Umsetzung in Österreich, zum Netzwerk und seinen Mitgliedsorganisationen, brisante Themen, Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche, Materialien für die Arbeit mit Kinderrechten, nationale und internationale Links und aktuelle Hinweise auf Veranstaltungen und Presseaussendungen.

{/mooblock}

 

 

logo_echt_coolDas neue RECHTcool!

Infos und Tipps rund um alle rechtlichen Belange in der außerschulischen Jugendarbeit...

 

{mooblock=...zum Artikel}

neu überarbeitet in der 5. Auflage von der Autorin Edith Gröller-Lerchbacher.

Sehr informativ für alle im Jugendbereich tätigen, mit Fallbeispielen und Themen, wie Aufsichtpflicht usw...

Die Broschüre - hier zum Download...

{/mooblock}

Rechte und PflichtenRechte und Pflichten im Zusammenhang mit Verschwiegenheit in sozialen Berufen

2. überarbeitete Auflage 3/2008 von Dr.in iur. Sandra Wehinger

 

{mooblock=...zum Artikel}

Hier findet ihr die Definition von Verschwiegenheit sowie die Bestimmungen für die verschiedenen sozialen Berufsgruppen.

Herausgeber: Vorarlberger Berufsverband Diplomierter Sozialarbeiterlnnen und IfS - Institut für Sozialdienste gemeinnützige GmbH

Das Skriptum - hier zum Download...

{/mooblock}

paragraphVereinsrecht Österreich - ZVR Zahl

Seit 01.04.2006 ist die ZVR-Zahl von den Vereinen im Rechtsverkehr nach außen zu führen.

 

{mooblock=...zum Artikel}

Das Nichtführen der ZVR-Zahl im Rechtsverkehr nach außen stellt eine strafbare Verwaltungsübertretung dar.

Die ZVR-Zahl des Vereins kann man entweder durch kostenlose Online-Einzelabfrage beim Zentralen Vereinsregister (ZVR) unter Eingabe des genauen Vereinsnamens oder telefonisch bei der Vereinsbehörde in Erfahrung bringen.

Hinweis: Die ZVR-Zahl ist nicht die Aktenzahl der jeweiligen Vereinsbehörde!

kostenloser Vereinsregisterauszug
Seit Betriebsaufnahme des Zentralen Vereinsregisters (ZVR) mit 01.01.2006 steht jedermann die kostenlose Abfrage eines solchen normalen Vereinsregisterauszugs eines nach seinem Namen oder seiner ZVR-Zahl bestimmten Vereins unter der Internet-Adresse http://zvr.bmi.gv.at offen (Online-Einzelabfrage).

Der normale Vereinsregisterauszug gibt Auskunft über den rechtlichen Status des Vereins und seine aktuellen Vertretungsverhältnisse. An persönlichen Daten vertretungsbefugter Funktionäre scheinen darin aus Gründen des Datenschutzes nur die Funktion und der Name auf.

Von einem Verein wird bei zahlreichen Gelegenheiten die Vorlage einer solchen Bestätigung verlangt, wie etwa bei Eröffnung eines Bankkontos, obwohl Eintragungen im Vereinsregister und Auskünften darüber keine rechtsbegründende Wirkung zukommt (Ausnahme: Ende der Rechtspersönlichkeit des Vereins). Es wird nämlich nur beurkundet, wer entweder als Gründer den Verein bis zur Bestellung organschaftlicher Vertreter gemeinsam vertritt oder wie die Vertretungsregelung in den bei der Behörde aufliegenden Statuten lautet und wer nach der letzten Wahlanzeige des Vereins in die betreffenden Funktionen gewählt wurde. Die tatsächliche Vertretungsmacht wird damit weder festgestellt noch bestätigt. Wer eine solche Auskunft einholt darf aber darauf vertrauen, dass sie richtig ist, es sei denn, dass er die Unrichtigkeit kennt oder kennen muss.

Die ZVR-Zahl scheint auf jedem Vereinsregisterauszug auf.

Weitere Informationen bei:
Voislav Zubcic
Bezirkshauptmannschaft Bregenz
Tel: +43(0)5574/4951-52330

{/mooblock}

 

Link zu taktischklug 

Mittwoch,29.November 2017· koje Termine


FG Radikalisierungsprävention

Mittwoch,24.Januar 2018· koje Termine


FG Mädchen*

Link zu taktischklug