taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Offene Jugendarbeit

In dieser Rubrik findest du interessante Beiträge und Basisinformationen zum Thema Jugendarbeit. Aktuelle Entwicklungen und Trends in der (Offenen) Jugendarbeit, Visionen und Entstehungsgeschichten ebenso wie für den Berufsalltag relevante Informationen finden hier ihren Platz.

 

 

 

Logo bOJA30 Jahre Vernetzung

Seit über 30 Jahren vernetzt sich die Offene Jugendarbeit österreichweit.

 

{mooblock=...zum Artikel}

Mit dem Ziel, Personen, Organisationen, Themen und Ideen zu vernetzen wurde in den 80er Jahren die ARGE JUZI gegründet, aus der 2009 der Verein bOJA entstand.

Dieses Video gibt einen kleinen Einblick in die Anfänge und lässt verschiedene Personen der Offenen Jugendarbeit zu Wort kommen und auch Visionen spinnen.

Anlässlich 30 Jahre Vernetzung 2015 dürfen wir euch hier

das Video vorstellen!

{/mooblock}

 

Logo bOJA

Broschüre "Offene Jugendarbeit in Österreich"

Was...? Wie...? Wozu...?



{mooblock=...zum Artikel}
Du möchtest wissen bzw. du möchtest jemandem erklären, was Offene Jugendarbeit alles ist, kann und leistet?

Dann schau‘ rein in die neue bOJA-Broschüre „Offene Jugendarbeit in Österreich – Was …? Wie …? Wozu…?“.

Die Broschüre macht deutlich, was Offene Jugendarbeit in Österreich leistet. Und das wird unterstrichen von zahlreichen Zitaten und Statements von unterschiedlichsten Personen, die in irgendeiner Art und Weise Berührung mit der Offenen Jugendarbeit haben.

Du kannst dir die Broschüre hier herunterladen oder die bOJA schickt dir auch gerne einige Exemplare per Post zu. Schick‘ einfach ein Mail an boja@boja.at mit deinem Namen, der vollständigen Adresse und der Anzahl der Broschüren, die du gerne hättest. Außerdem liegt die Broschüre auch bei uns auf.

Das Plakat "1x1 der Offenen Jugendarbeit" liegt der Broschüre bei und kann hier heruntergeladen werden.

bOJA - www.boja.at

{/mooblock}

 

Logo bOJA30 Jahre Vernetzung

Seit über 30 Jahren vernetzt sich die Offene Jugendarbeit österreichweit.

 

{mooblock=...zum Artikel}

Mit dem Ziel, Personen, Organisationen, Themen und Ideen zu vernetzen wurde in den 80er Jahren die ARGE JUZI gegründet, aus der 2009 der Verein bOJA entstand.

Dieses Video gibt einen kleinen Einblick in die Anfänge und lässt verschiedene Personen der Offenen Jugendarbeit zu Wort kommen und auch Visionen spinnen.

Anlässlich 30 Jahre Vernetzung 2015 dürfen wir euch hier

das Video vorstellen!

{/mooblock}

 

logo_dioja

Buch - DAS IST OFFENE JUGENDARBEIT

Offene Jugendarbeit in Vorarlberg hat Qualität – jetzt und in Zukunft



{mooblock=...zum Artikel}

ISBN:978-3-902679-11-6

Zu bestellen beim Bucher Verlag office@quintessence.at oder im koje Büro office@koje.at

{/mooblock}

jza1Buch - Jugendarbeit zum Anfassen

Reader zur Fachtagung 1999 - Referate, Materialien, Diskussionsbeiträge



{mooblock=...zum Artikel}

Herausgeber: Roland Marent, Martin Hagen, Heinz Schoibl; Beiträge zur Jugendforschung, Band 8; 192 Seiten, Verlag Zeitpunkt, Graz – Wien 2000

Zu bestellen im koje Büro unter office@koje.at

 

Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit in Österreich-1 bildAußerschulische Kinder- und Jugendarbeit in Österreich

Kompakter Gesamtüberblick über die Situation der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Österreich

{mooblock=...zum Artikel}

Im Auftrag der Landesjugendreferent/-innenkonferenz und unter Federführung des BMFJ wurde eine Arbeitsgruppe zur Erarbeitung einer Einführung in die Thematik eingerichtet an der neben dem Ministerium die Bundesjugendvertretung (BJV), das bundesweite Netzwerk Offene Jugendarbeit (bOJA), das Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos und das Landesjugendreferat Wien vertreten waren

Den Download gibts HIER.

{/mooblock}

 

LOGO_Proton_neuDas mobile Kofferstudio von PROTON

Das FREIE RADIO macht sich auf den Weg in die Jugendhäuser!


{mooblock=...zum Artikel}

Mitmachradio? Was ist das?

Proton – das freie Radio startet eine Initiative und lädt Euch ein mitzumachen beim „Mitmachradio“.

Proton packt sein mobiles Kofferstudio und kommt damit zu Euch. Anlässlich eines bestimmten Events bietet Proton den Jugendlichen vor Ort die Möglichkeit für eine aktive Beteiligung am freien Radio.

Bei Euch angekommen, packen sie den Koffer aus und richten gemeinsam mit den Jugendlichen das Radiostudio ein. Damit hat schon die direkte und lebendige Vermittlung von Know How in Bezug auf Aufnahmetechnik, Interviewtechnik, Audioschnitt und Sendungsgestaltung begonnen.

Den Fragen der Jugendlichen wird viel Platz eingeräumt. Ebenfalls werden den Jugendlichen die unterschiedlichen Möglichkeiten für Sendungsgestaltungen (Liveübertragungen, regelmäßige Jugendsendungen, Ankündigungen und Berichterstattung von eigenen Events) vorgestellt. Alles was besprochen wird, wird nach dem Hands-On-Prinzip direkt in die Praxis umgesetzt, mit mobilen Aufnahmegeräten, direktem Einsprechen im Kofferstudio, Audioschnitt und Musikprogrammierung.

Mit dem von den Jugendlichen produzierten Material wird im Anschluss eine Radiosendungen gestaltet und von Proton – das freie Radio in einem eigenen Jugend-Sendefenster ausgestrahlt.

Proton - Das freie Radio brennt die Sendung für Euch auf CD und stellt sie Euch und den Jugendlichen zur Verfügung.

Klingt interessant? Dann besprich' doch alles Weitere mit Ruth Kanamüller - ruth@radioproton.at.

Proton - Das freie Radio
Jahngasse 10
6850 Dornbirn

www.radioproton.at

{/mooblock}

 

 

 

 

Link zu taktischklug 

Mittwoch,29.November 2017· koje Termine


FG Radikalisierungsprävention

Mittwoch,24.Januar 2018· koje Termine


FG Mädchen*

Link zu taktischklug