taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Jugendsozialarbeit

Prävention und Jugendsozialarbeit sind wesentliche Aspekte in der Jugendarbeit. Der Begriff "Prävention" umfasst in unserem Verständnis alle Bereiche in der Jugendarbeit. In dieser Rubrik findest du Beiträge über Gewaltprävention, Drogenprävention, Sexualpädagogik, Essverhalten und vieles mehr ebenso wie Beiträge zum Thema Jugendsozialarbeit.

 

-----------------------------------------

 

Publikation "156 starke Impulse - 10 Jahre Jugendsozialarbeit im Handlungsfeld der Offenen Jugendarbeit"

Einzigartig für Österreich ist es in Vorarlberg gelungen, gewaltpräventive Jugendsozialarbeit in Form von Projekten und Kurzinterventionen im Setting der Offenen Jugendarbeit zu etablieren. Die stolze Bilanz sind 109 Jahresprojekte und 47 Kurzinterventionen. Zusammen ergibt das 156 starke Impulse!

Diese umfassende Arbeit wurde zum 10jährigen Jubiläum 2017 evaluiert und die Ergebnisse in einer Publikation dokumentiert. Als Koordinatorin und Herausgeberin sieht die koje, das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, ihre Aufgabe auch darin, mit „156 starke Impulse – 10 Jahre Jugendsozialarbeit im Handlungsfeld der Offenen Jugendarbeit in Vorarlberg“ die nachhaltige Wirkung sichtbar zu machen und den Wissens- und Erfahrungstransfer zu fördern.

Die Publikation kann für 21 Euro direkt in der koje erworben werden.

Fragen bzgl. Bestellungen gerne an office@koje.at oder telefonisch via 05574 45 838.

 

-----------------------------------------

 

Förderungen JSA-Projekte in Vorarlberg

Das Land Vorarlberg und die Gemeinden stellen durch den Fachbereich Jugendwohlfahrt finanzielle Mittel bereit. Seit 2007 konnten insgesamt 96 Projekte und 36 Kurzinterventionen (Stand Jänner 2016) gefördert werden.

Thematischer Rahmen der Einreichungen (Gewalt und Gewaltprävention)

  • strukturelle Gewalt
  • Gewaltbereitschaft in der Gruppe
  • Individuelle Gewalterfahrung als TäterIn
  • Gewalt nach innen und Selbstschädigung

Der Offenen Jugendarbeit ist es möglich schon sehr frühzeitig Angebote zu entwickeln und gemeinsam mit den betroffenen Jugendlichen Maßnahmen zur Bearbeitung von problematischen bzw. Problem verursachenden Lebenssituationen zu setzen.

Durch den niederschwelligen Zugang erreicht die Offene Jugendarbeit Jugendliche, die sonst nicht erreicht werden.

 


Projekte

  • Konzeptvorlage JSA 2018  word-logo
  • Fördervereinbarung 2018  word-logo
  • Formular Budgeteinreichung JSA 2018 excel-2010-icon
  • Formular Budgetzabrechnung JSA 2018 excel-2010-icon
  • Abschlussdokumentation JSA 2018 word-logo

Kurzinterventionen
In Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit Vorarlberg, die keine geförderten Projekte durchführen, insbesondere in kleineren Einrichtungen, können problembezogene Initiativen gefördert werden. Initiativen sind kurzfristig geplante, zielgerichtete Interventionen zur Bearbeitung konkreter Problemlagen einer Gruppe von Jugendlichen.

  • Einreichung Interventionen JSA 2018 word-logo 
  • Fördervereinbarung 2018  word-logo                        
  • Abschlussdokumentation Interventionen JSA 2018 word-logo


Für weitere Informationen
steht die koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung gerne zur Verfügung.

koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung
Gallusstr. 12, 6900 Bregenz

05574 45 838 0

office@koje.at

 

 

 

Link zu taktischklug 

Keine Termine

Link zu taktischklug