taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Besuch der dänischen Delegation im Landhaus

Im Rahmen des dänischen Besuches im Ländle fand auch ein Nachmittag im Landhaus statt. Die Pressemeldung des Landes bestätigt dabei die Wichtig- und Wertigkeit dieses Austausches:

 

Internationaler Austausch in Sachen Jugendarbeit - Landesrätin Wiesflecker begrüßte dänische Delegation im Landhaus

Bregenz (VLK) – Letztes Jahr haben sich Jugendarbeiterinnen und -arbeiter aus Vorarlberg in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen über innovative Ansätze zur Gewaltprävention informiert. Am Mittwoch, 8. Februar 2017, begrüßte Landesrätin Katharina Wiesflecker den Gegenbesuch der dänischen Kolleginnen und Kollegen im Landhaus in Bregenz. Die Delegation aus Sozialarbeitenden, Lehrpersonen, Streetworkerinnen und Streetworkern sowie Stadteilbeauftragten interessierte sich vor allem für die zahlreichen kreativen Projekte, die in den Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit in Vorarlberg durchgeführt werden.

Einen Programmschwerpunkt bildete der Fachaustausch über die Konzepte zur Extremismusprävention und Stärkung der Demokratiekultur. Dabei wurde deutlich: es braucht die intensive Vernetzung aller gesellschaftlichen Kräfte, um erfolgreich zu sein. Schulen und die Jugendarbeit zählen genauso dazu wie die Exekutive und soziale Einrichtungen in den Gemeinden. Für die Prävention stellt das Land jährlich Projektgelder in Höhe von 55.000 Euro zur Verfügung. Im Bereich Intervention leistet die neue Anlaufstelle für Extremismusfragen, die  im IfS-Mühletor (Feldkirch) angesiedelt ist, einen wesentlichen Beitrag. 

Bemerkenswert am dänischen Präventionsprogramm ist die Präventionskette, die wenn nötig für Kinder bis ins Jugendalter zur Verfügung steht. "Das ist ein sehr gutes Frühwarnsystem, die Beteiligten organisieren sich in Helferkonferenzen und begleiten kritische Übergänge", so Landesrätin Wiesflecker. Sie begrüßt es außerordentlich, dass sich zwei Länder zu so wichtigen Fragen austauschen. "Das ist wertvoll. Hier kann voneinander gelernt werden", resümierte Wiesflecker den Besuch sehr positiv.

Weitere Medien dazu finden sich unter unter http://presse.cnv.at/land/dist/vlk-53472.html

 

Link zu taktischklug 

Mittwoch,21.Juni 2017· koje Termine


FG Radikalisierungsprävention

Jugendhaus VillaK, Bludenz

Link zu taktischklug