taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Förderschwerpunkte des BMFJ 2017/18

Die Förderschwerpunkte des Bundesministeriums für Familien und Jugend für 2017/2018 sind auch für die OJA besonders interessant!

Drei Schwerpunkte werden in den Jahren 2017 und 2018 prioritär gefördert. Für das Jahr 2017/2018 wurden von Frau Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin gemäß § 2 Abs 2 der "Richtlinien zur Förderung der außerschulischen Jugenderziehung und Jugendarbeit" folgende Förderschwerpunkte gesetzt:

Vielfalt – Integration – Inklusion

E-Youthwork

Generationendialog

Projekte zu den Schwerpunktthemen werden prioritär gefördert.

Die Angebote müssen so angelegt sein, dass sie partizipativ und geschlechtergerecht ausgerichtet sind und benachteiligte Bevölkerungsgruppen mit einbeziehen. Zielgruppen können dabei sowohl die Heranwachsenden wie auch Multiplikator/-innen (sofern überwiegend unter 30 Jahre alt) sein. Der Bezug zu den Förderschwerpunkten ist im Konzept nachvollziehbar darzustellen. Es sind dabei auf den jeweiligen Förderschwerpunkt bezogene konkrete didaktische, methodische und inhaltliche Aspekte zu benennen, die über eine entsprechende allgemeine und grundsätzliche Wirkung der Kinder- und Jugendarbeit hinausgehen.

Mehr zu den Förderschwerpunkten im Einzelnen auf der Homepage des Bundesministeriums für Familien und Jugend.

 

Link zu taktischklug 

Mittwoch,31.Mai 2017· koje Termine


FG Interkulturell

s'Kästle, Hohenems

Dienstag,06.Juni 2017· Weiterbildung


Neue Autorität

Rathaus Feldkirch

Mittwoch,21.Juni 2017· koje Termine


FG Radikalisierungsprävention

Jugendhaus VillaK, Bludenz

Link zu taktischklug