taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

"Sag' wie hältst du's mit den Geschlechterrollen?"

Die Geschlechterrollenfrage im Integrationsprozess. Eine Veranstaltung von okay.zusammen leben

Wie denken Menschen über Geschlechterverhältnisse und wie leben sie diese? Hierarchisch oder egalitär? In traditionellen Modellen, was die Rollen von Frauen und Männern betrifft, oder "modern" bzw. "liberal" im Sinne, dass der ökonomischen Eigenständigkeit von Mann und Frau sowie deren Berufstätigkeit der gleiche Stellenwert beigemessen und damit Rollenwahlfreiheit für beide gegeben ist? Diese Fragen begleiteten in den letzten Jahrzehnten die Modernisierung und Liberalisierung vieler europäischer Gesellschaften und waren Gegenstand heftiger Debatten.

Mittlerweile sind sie auch Teil der Debatte über Zuwanderung und Integration. Welches Rollenbild bringen ZuwanderInnen aus ihren Herkunftsländern mit und wie beeinflusst das die strukturelle Integration sowie das Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft? Und welche Veränderungen lassen sich im Verlauf von Integrationsprozessen feststellen? Diesen Fragen möchten wir am 17. und 18. Mai gemeinsam mit Ihnen nachgehen.

Die Veranstaltung am 17. Mai liefert empirische Befunde zu folgenden Themen:

  • Geschlechterrollen von Geflüchteten in Deutschland – Ergebnisse aus der IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten (mit anschließender Ergänzung durch Befunde aus Österreich), Jana A. Scheible M.Sc. B.Sc., Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl des Bundesamtes für Migration und Flüchtlingen (BAMF) der Bundesrepublik Deutschland
  • Einstellungen zu Geschlechterrollen und gelebte Geschlechterrollen der zweiten Generation in Vorarlberg, Mag. Caroline Manahl, okay.zusammen leben/Projektstelle für Zuwanderung und Integration
  • Vorstellungen zur Rollenverteilung von Männern und Frauen bei Jugendlichen in Vorarlberg, Prof. Dr. Gudrun Quenzel, Pädagogische Hochschule Vorarlberg

Am 18. Mai laden wir interessierte Personen zur inhaltlichen Vertiefung im Rahmen eines Praxisworkshops ein.

 

Präsentation von Forschungsergebnissen und Austausch

17. Mai 2017, 13:00 bis 18:00 Uhr

Götzis, Foyer der Kulturbühne AMBACH

Praxisworkshop

18. Mai 2017, 15:00 bis 18:00 Uhr

Götzis, Junker-Jonas-Schlössle

 

Anmeldung und weitere Infos auf der Homepage von okay.zusammen leben.

 

 

Link zu taktischklug 

Mittwoch,04.Oktober 2017· koje Termine


FG Interkulturell

Vismut, Schlachthausstrasse 11, 6850 Dornbirn

Link zu taktischklug