taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Vielfalt zum Wohlfühlen | Ein Rückblick

15. Aktionstage 2017 der Offenen Jugendarbeit Lustenau

Die Offene Jugendarbeit Lustenau widmete sich vergangene Woche an vier Tagen dem Thema "Vielfalt zum Wohlfühlen“. Unter dem Motto „FRIEDLICH MITEINANDER LEBEN“ regte die OJAL bei einer Reihe von Veranstaltungen zum Nachdenken und Diskutieren über Toleranz und Vielfalt an. Mit über 200 Besucher*innen an allen vier Veranstaltungstagen zeigt sich Roman Zöhrer, Geschäftsführer der OJAL, begeistert vom Interesse von jungen Menschen an diesem Thema und unterstreicht, wie wichtig es ist, gemeinsam miteinander und nebeneinander friedlich zu leben.

Den Auftakt dieses Projektes machte der Jugendtreff im Culture Factor Y am Mittwoch, den 22.03.17, mit der Erstellung einer Fotowand mit verschiedenen Identitäten sowie das Sprachförderungsprojekt HG-Siedlung mit einer Traumreise.

Weiter ging es am Donnerstag, den 23.3.17, mit einer Talkrunde der Vielfalt im Mädchencafé, einem Fotoshooting in der Oase sowie dem Highlight des Tages, dem Vortrag zum Thema "Zwischen moralischer Pflicht und Selbstschutz“ von Arno Dalpra mit anschließender reger Diskussion. Zahlreiche Personen folgten hier gespannt den Ausführungen des Referenten und stellten auch viele Fragen zu diesem komplexen Thema.

Am Freitag, den 24.3.17, konnte man dann eine Ausstellung im Mädchencafé, bei der die Mädchen die Ergebnisse ihres Kreativworkshops, in dem Figuren, Masken, Bilder etc. aus verschiedenen Requisiten hergestellt wurden, bestaunen. In der Oase wurde in Zusammenarbeit mit Lustenauer Familien verschiedene Gerichte gekocht (Spezialitäten aus Polen, Asien, Österreich, Türkei, Syrien) und die Geschichten der unterschiedlichen Gerichte recherchiert und aufgeschrieben.

Am darauffolgenden Tag wurden die Geschichten dann erzählt und die Speisen gemeinsam mit den Jugendlichen genossen.

Das große Finale dieser Aktionstage war die Global Culture Party unter dem Motto “Diversitäten feiern” am Samstag-Abend. Dutzende Menschen, jung und alt, unterschiedliche Kulturen und Religionen, feierten gemeinsam an diesem Abend friedlich den krönenden Abschluss der 15. Aktionstage 2017. Das Rahmenprogramm wurde von den Jugendlichen liebevoll musikalisch gestaltet und fand großen Anklang. Von einer Saz- und Gitarrenperformance über eine Hip-Hop-Dance-Präsentation bis hin zu div. DJ’s aus verschiedenen Musikrichtungen und Kulturen, die beim Publikum sehr gut ankamen, war alles dabei.

Abschließend bedankten sich die Organisatoren der Offenen Jugendarbeit Lustenau bei den zahlreichen Jugendlichen und den Familien für die rege Beteiligung und den Kooperationspartnern Welcome.Zu.Flucht, der koje Vorarlberg, der Marktgemeinde Lustenau und dem Sozialfonds Vorarlberg für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

 

Link zu taktischklug 

Mittwoch,26.April 2017· koje Termine


FG Jungen*

Jugendhaus Graf Hugo, Feldkirch

Mittwoch,26.April 2017· Weiterbildung


Jungen* aus allen Kulturen

Jugendhaus Graf Hugo, Feldkirch

Dienstag,02.Mai 2017· koje Termine


FG Gemeinsam

Vorarlberg Museum, Bregenz

Donnerstag,11.Mai 2017· Weiterbildung


Das liebe Geld: Finanzierungsmöglichkeiten für (Jugend)Projekte

Coworking Space, Vaduz/FL

Link zu taktischklug